Förderung der deutschen Sprache

Grünes Logo des Goethe-Instituts Bild vergrößern (© Goethe-Institut)

Ein weiterer Schwerpunkt der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik ist die Förderung der deutschen Sprache. Hauptakteur auf diesem Gebiet ist wiederum das Goethe-Institut Irland

  mit seiner Sprachabteilung, das in Dublin eine Vielzahl von Sprachkursen für verschiedene Zielgruppen unterschiedlichen Alters anbietet. Neben dem umfassenden Angebot an Sprachkursen leistet das Goethe-Institut seit vielen Jahren wertvolle pädagogische Verbindungsarbeit, z.B. in der Aus- und Fortbildung irischer Deutschlehrer.

Webseite Goethe-Institut Irland

Bild vergrößern Botschaft und Goethe-Institut haben sich im Jahr 2013 zusammengeschlossen, um gemeinsam mit der schweizerischen und der österreichischen Botschaft sowie einer Vielzahl anderer Institutionen in Irland eine Werbekampagne für die deutsche Sprache ins Leben zu rufen.
Diese Kampagne unter dem Namen „ GermanConnects:) “ zielt darauf ab, junge Iren zum Deutschlernen zu animieren mit dem vorrangigen Ziel, ihre Berufschancen auf dem deutschsprachigen Arbeitsmarkt in Deutschland und Irland zu verbessern.
www.germanconnects.ie

Förderung der deutschen Sprache

Deutsch_sprechen